Katalog der Beschichtungen

DLC (Diamantähnlicher amorpher Kohlenstoff)

Der DLC ist eine sehr innovative Beschichtung, basierend auf Kohlenstoff, mit einem sehr breiten Applikationsspektrum dank seiner Abriebfestigkeit, Gleitfähigkeit und der Fähigkeit, Chemieangriffe Widerstand zu leisten. Sehr interessant ist der DLC natürlich auch wegen der niedrigen …

PLC

PLC ist das Akronym von Polymer Like Carbon (Polymerähnliche Kohlenstoffe) und ist klassifizierbar als Me-DLC. Diese Beschichtung basiert auf Kohlenstoff gedopt mit metallischen sowie nichtmetallischen Elementen, in den das Kohlenstoff mit Bindungsstrukturen sp2 und sp3 in …

WC/C

Entwickelt für tribologische Anwendungen; WC/C ist eine Beschichtung aus Wolframcarbid-Lamellen abwechselnd mit amorphen Kohlenstoff-Lamellen angeordnet, die durch Magnetron Sputtering auf dem Träger übertragen wird. Die WC/C-Beschichtung zeigt eine höhe Härte, guten Widerstand gegen Verschleiß und ist …

MOVIC

MOVIC ist eine selbstschmierende und Antihaftbeschichtung basierend auf MoS2 (Molybdändisulfid) der mit PVD Magnetron Sputtering aufgetragen wird. Wurde für die Raumfahrtindustrie entwickelt, um eine Alternative zu konventionellen Schmiermitteln wie Öl oder Fett anzubieten, wenn ihre Nutzung …

CrN

Das Chromnitrid, besser als CrN bekannt, besitzt mehrere wichtige Eigenschaften, die seinen Einsatz in den unterschiedlichsten Bereichen und Anwendungen erlauben. Auch CrN wird bei STS mit der neuen Technologie HDP (High Density Plasma) übertragen, um das …

TiCN

Die TiCN–Beschichtung entstand aus einer Weiterentwicklung seines Vorläufers TiN, dessen Eigenschaften mit einigen neuen Merkmalen kombiniert wurden. Dank der Zuführung von Kohlenstoff (C) in der Beschichtung, wurde eine Struktur beschaffen, die eine bis zu 50% höhere …

TiN

Das Titannitrid, besser als TiN bekannt, wird seit Jahrzenten auf dem Markt verwendet und spielt heutzutage noch eine sehr wichtige Rolle bei den PVD-Beschichtungen. TiN wird schon immer im Bereich der Zerspanung als Referenzbeschichtung betrachtet, obwohl …

EASY PRESS HT

Easy Press HT ist für das Aluminium-Druckgussverfahren entwickelt worden, um den Verschleiß, der mit erhöhten Geschwindigkeiten bei der Herstellung von großen Formen entsteht, zu widerstehen. Es wird auch reichlich in Gesenkschmieden und Messingdruckguss verwendet, wo zusätzlich …

EASY PRESS HT2

Easy Press HT2 wurde für besonders schwierige und beschwerliche Arbeitsbedingungen entwickelt, bei denen abschleifende Erscheinungen öfter auftauchen. Es wird besonders oft bei Hot Forming und beim Schmieden von Fe-C Materialien angewendet. Die hohe Dicke der Beschichtung …

CRONAL

Combinando elementi come Alluminio, Cromo ed Azoto si ottiene un composto che rivela eccellenti valori di durezza e resistenza all’usura anche quando esposto ad elevate temperature. Per mezzo della tecnologia PVD è possibile legare questi elementi …

ZrN

Das Zirconiumnitrid (ZrN) ist eine weltweit bekannte PVD-Beschichtung  und gilt in dem Bereich der Zerspanung und des Druckgusses als Referenz. Die wichtigsten tribologische Merkmale sind die Härte, der niedrige Reibungskoeffizient und die chemische Trägheit.  Die letztgenannte …

GECO

Il settore della dentatura è in continua evoluzione e le aziende si pongono obbiettivi sempre più ambiziosi, sforzi importanti vengono rivolti all’aumento di produttività. STS, da anni protagonista nel settore del servizio relativo alla rigenerazione di …