Nahrungsmittelindustrie

Die Anlagen und die Bauteile der Nahrungsmittelindustrie müssen so konzipiert werden, dass man sie leicht reinigen kann und müssen extrem harte Arbeitsbedingungen (Säure von den bearbeiteten  Mitteln oder von den CIP-Reinigung, kratzende Elementen wie Zucker usw.) widerstehen können, ohne die verarbeiteten Materialien durch Berührung zu kontaminieren.

Die  STS-Beschichtungen erfüllen in vollen Zügen diese Voraussetzungen, u.a. durch die Konformität an der EN 1935 Norm, die die Freigabe für Anwendungen mit wiederholter Nutzung eines beschichteten Bauteils in Berührung mit Nahrungsmitteln regelt.

EINIGE UNSERER BESCHICHTUNGEN: